Aus blickwechseln
Version vom 7. August 2020, 16:38 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Workshop „Make the Future Great Again“

In unseren Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen auf Basis von „Design Thinking“ kleine Aktionen, die zu einem gesamtgesellschaftlichen Demokratisierung-Prozess beitragen, indem sie gängigen Vorurteilen bis hin zur Hetze auf kreative, aufgeklärte und reflektierte Art begegnen. Wir als VeranstalterInnen glauben, dass durch verstärkte gesellschaftliche Auseinandersetzung vieles in unserer Gesellschaft humaner und demokratischer gestaltet werden kann. Die Grundlage dafür kann aber nur ein Diskurs abseits von falschen Dramatisierungen und einseitigen Betrachtungen sein. Zu einem solchen Diskurs und der damit verbundenen politischen und gesellschaftlichen Kultur möchten der Workshop und die Plattform BLICKWECHSELN.info beitragen.

Die entwickelten Aktionsideen werden im Workshop selbst direkt ausprobiert und im Anschluss zum Nachmachen auf der Plattform blickwechseln.info veröffentlicht. Diese Plattform ist für all jene gedacht, die die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen beunruhigend finden und auf der Suche nach Inspirationen sind, um selbst aktiv zu werden.

Dieser Workshop richtet sich an all jene, die Lust an gesellschaftlichem Engagement haben, die sich mit Gleichgesinnten vernetzen möchten und die mit Design Thinking einen spannenden Ansatz zur Problemlösung kennenlernen wollen.

Über Design Thinking

Design Thinking basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten, gemeinsam eine Fragestellung entwickeln, die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen berücksichtigen, und dann Konzepte entwickeln, die mehrfach geprüft werden. Das Verfahren orientiert sich an der Arbeit von DesignerInnen, die als eine Kombination aus Verstehen, Beobachtung, Ideenfindung, Verfeinerung, Ausführung und Lernen verstanden wird.

Bisherige Workshops

September 2017, Wien
Der zweite Workshop fand am 8./9. September 2017 im Otelo Wien in der ehemaligen Ankerbrotfabrik in Wien statt.
September 2016, Wien
Am 2./3. September 2016 fand in der Asylkoordination in Wien unser erster Workshop statt.